www.soziokultur.de

Willkommen auf der Seite der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur MV

Willkommen auf der Internetseite der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur MV

 

Die Landesarbeitsgemeinschaft wurde 1991 gegründet und hat gegenwärtig 35 Mitglieder.

Der Kalender soll einen kurzen, bei weitem nicht vollständigen Überblick über Veranstaltungen und Aktionen geben – Änderungen vorbehalten.
Texte, Publikationen (lag-report), Galerie informieren über Positionen und Aktivitäten der LAG Soziokultur MV. Die lag-reporte 1-3 liegen nur als Druckerzeugnisse vor und können in der Geschäftsstelle eingesehen werden.

Seit 1999 ist die LAG Mitglied der Bundesvereinigung soziokultureller Zentren, zu deren Internetseite mit ihrem umfangreichen Informationsangebot mit komplexer elektronischer Vereinsverwaltung - genannt EVV - man schnell gelangt. Ein umfänglicher bis auf die europäische Ebene reichender Bestand an Texten, Formularen, Förderrichtlinien und viele für die Praxis unerlässlichen Materialien, vernetzte Kalender und Adressdatenbanken eröffnen eine ganz neue Form der Zusammenarbeit.
Der öffentlich zugängliche Bereich informiert ausführlich über den Bundesverband und die Landesverbände. Ein Atlas aller Mitgliedszentren lässt auf einen Blick erkennen, in welchen Städten soziokulturelle Angebote genutzt werden können. Außerdem wird ein multimedialer Einblick in exzellente Projekte der soziokulturellen Szene von überregionaler Bedeutung geboten.
Informationen zu Qualifizierungsangeboten, Stellenausschreibungen und Grundsatzpapieren stehen aktuell zum Download bereit, fachspezifische Publikationen können direkt im Shop erworben werden. Darüber hinaus ist der Bestand der Verbandsbibliothek durch eine komfortable Recherche online einsehbar.

Informationen, Positionen und (Veranstaltungs-) Hinweise sind willkommen, bitte an die Geschäftsstelle senden.

Was ist Soziokultur?

http://www.youtube.com/watch?v=hgSuSEIaiWg&feature=player_embedded

Soziokulturelle Einrichtungen und Projekte sind Orte mit vielfältigen Angeboten zur kulturellen Betätigung und Integration von Menschen aller Altersgruppen, sozialer Schichten und Nationalitäten.

Weiterlesen